Mit Google auf dieser Website suchen:

Feste und Feiern im Waldorfkindergarten

Weihnachten

Zur Weihnachtsfeier laden wir die Eltern ein, die an unserem Weihnachtsspiel, das wir während der Adventszeit Weihnachtlicher Jahreszeitentisch schon täglich vollzogen haben, teilhaben dürfen. Bei weihnachtlichen Liedern, Musik und Plätzchenessen nehmen wir auch Abschied vom alten Jahr.

Wir freuen uns, wenn unsere Herzen erfüllt sind vom Licht des Christkindes, das durch uns in die Welt strahlen möchte.

Wiegela, wiegela Weihenacht,
Engel haben das Kind gebracht,
alle Menschen werden es wiegen,
alle Tiere es fromm umschmiegen,
alle Blümlein es hold begrüßen,
alle Stein es anbeten zu Füßen,
alle Wesen werden ihm dienen,
Cherubim und Seraphinen.

Heilige Drei Könige

Bis Mariä Lichtmess am 2. Februar erleben die Kinder die Zeit der Heiligen Drei Könige, die ihre Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe auch bei uns im täglichen Reigenspiel dem Christkindlein bringen dürfen. Maria und Josef ziehen dann mit ihrem Kind und dem Esel zurück ins Ägyptenland.

Die heiligen Drei König' mit ihrigem Stern,
die kommen gegangen, ihr Frauen und Herrn.
Der Stern gab ihnen den Schein.
Ein neues Jahr geht uns herein.

<< zurück … … weiter >>